MED CAMPUS LINZ – INTERIOR

Mit einem urbanen Konzept hat LORENZATELIERS den EU-weiten Wettbewerb um den Neubau der Linzer Medizinischen Fakultät einstimmig gewonnen. Der besondere Reiz dieses Projektes liegt in der Chance, mit dem Allgemeinen Krankenhaus und der Universität ein Stück Innenstadt zu kreieren.
Der Campusgedanke fördert Forschung, Austausch und Kommunikation. Die Mischung aus Lehr- und Forschungsräumen, Büros, Bibliothek, Café, Supermarkt und Geschäften rund um einen offenen Campus erzeugt eine lebendige und attraktive Stadtatmosphäre. 1.800 Studenten sowie 250 Professoren und Wissenschaftliche Mitarbeiter werden in Zukunft im 12.500 m² großen Gebäude lernen, lehren und forschen.
Das große Bauvolumen ist in vier Kuben um einen gemeinsamen Platz gruppiert. Die vier Hauptfunktionen Hörsäle, Labors, Büros und Bibliothek können so jeweils in einem eigenen maßgeschneiderten Gebäude untergebracht werden. Die Gliederung in vier getrennte Baukörper ermöglicht es, für die unterschiedlichen Funktionen optimale räumliche, technische und gestalterische Lösungen zu entwickeln.

 

FARB- UND MATERIALDIALOGE

Für die vier Baukörpern wird eine Farbpalette aus 10 Farben gewählt. Diese, sich an der „Polychromie architecturale“ von Le Corbusier Orientierten unterstützen sich gegenseitig und betonen den Raum: Ocker, Gelb, Rot und Mischungen daraus zur Darstellung der Schwerkraft und der Statik, außerdem Blau zur Betonung und Erweiterung des Raumes sowie Schwarz, um Objekte in den Hintergrund zu versetzen. Die Rottöne finden sich an der Keramikfassade, die Blautöne an der Stahlfassade, Ocker und Gelb an den Beton- und Holzbauten. Die Farbakzente tauchen auch im Inneren auf: bei den blauen Teppichböden in den Büros, bei den roten Kautschukböden, Türen und Akustikpaneelen der Labors sowie bei den Stühlen, Think-Tanks, Akustikplatten und Beleuchtung-Akustikpads in der Bibliothek. Die Möbel und deren Details sind bewusst einfach – Architettura povera – die Materialien zeigen sich wie sie sind mit ihrer Haptik und ihren Farben.
AUFTRAGGEBER  Kepler Universitätsklinikum GmbH
STANDORT Linz, Östereich
WETTBEWERB 2015
PLANUNGS + BAUZEIT  2015-2021
PROJEKTDATEN Neubau Medizinische Fakultät, Nutzfläche ~12.500m², Büros, Lehre, Forschunsräume, Bibliothek, Café, Supermarkt, Geschäfte,
FOTOS Martin Steinkellner, Franz Ebner
PREISE
2022 Daidalos Architekturpreis
2022 Big See Architecture Award

PROJEKT NEWS

27 NOVEMBER 2023

AUSTRIAN ARCHITECTURE TODAY

MED CAMPUS LINZ
17 JULI 2023

NOMINIERUNG MED CAMPUS LINZ

AWARD FÜR MARKETING+ARCHITEKTUR

ÄHNLICHE PROJEKTE