MARKT&SCHULE

Als zentrales Projekt des Masterplans „Breite Furt“ von LORENZATELIERS wurde das Gebäude „Markt & Schule“ entworfen. Keine übliche „Schachtel“ mit Parkplätzen davor, sondern ein lebendiges und urbanes Zentrum für Atzgersdorf, ein Katalysator für die Entwicklung des gesamten Viertels. Die horizontale Stapelung der Funktionen – Parken, Einkaufen, Schule – bestimmt Form und Struktur des Gebäudes und sorgt für eine klare Trennung der einzelnen Bereiche, welche an der Fassadengestaltung ablesbar ist. Urbane Identität schafft die zentral gelegene Piazza, über die man den Markt betritt.

Schule auf dem Dach

Besonders wichtig für die weitere Entwicklung des Wohnviertels ist die Errichtung einer Schule. Die jahrelange Suche nach einem geeigneten Standort endete erfolgreich mit dem Vorschlag von LORENZATELIERS, die Schule auf dem Dach des Lebensmittelmarktes zu bauen.
Die Ganztagsvolksschule ist als Atriumschule konzipiert. Der zentrale Hof gibt dem Gebäude eine ruhige Mitte, schafft typologische Klarheit und eine eindeutige Orientierung. Im Atrium sowie auf den Dachflächen entstehen unterschiedliche Spiel- und Aufenthaltszonen.  

DATUM

2016-2017ORTWien XXIIIAUFTRAGGEBERBuwogPROJEKTDATENBruttogeschossfläche: ca. 25.000 m2 – Lebensmittelmarkt & Volksschule auf dem DachRENDERINGIdealarchLAMODELLLA

ÄHNLICHE PROJEKTE