SPORT CITY ILIRIJA 

Der Tivolipark ist der größte Park in Ljubljana und reicht bis in das Stadtzentrum – genau in diesem Nordosteck, an einer komplexen Kreuzung gibt es ein veraltetes Schwimmbad aus den 20er Jahren, dessen Ausbau zu einem Sport- und Schwimmzentrum seit den 90ern kontroversiell und heftig diskutiert wird. 2000/2001 gewinnt LORENZATELIERS den international ausgeschriebenen Wettbewerb mit der städtebauliche Idee, die grüne Wiese in der Ecke zu heben und im so entstehenden Zwischenraum die Sportanlagen zu platzieren: 50 Meter Wettkampfbecken mit Schiebedach, Sporträume, Fitnesscenter, Gastronomie, Shopping und Tiefgarage für 1.500 PKWs.
2009 wurde das alte Schwimmbad überraschend unter Denkmalschutz gestellt. Ein neuer Entwurf, der alle Funktionen unter einem großen Flugdach vereint, überzeugte die Stadt, die den Bebauungsplan daraufhin änderte. „ILIRIJA“ steht immer noch an erster Stelle der wichtigen öffentlichen Projekte. Die Hoffnung lebt.
1. PREIS IM INTERNATIONALEN WETTBEWERB
AUFTRAGGEBER Stadt Ljubljana
STANDORT Ljubljana, Slovenija
INTERNATIONALER WETTBEWERB 1.preis 2000/2001
PLANUNGSZEIT 2001 – 2020
BAUZEIT 2020-2021
NUTZUNG drei Schwimmbecken, drei Sporthallen, Museum, Tiefgarage, Außenanlagen
MODELL LA
FOTOS Markus Pillhofer
VIDEO Hubert Marz, estudioelgozo

PROJEKT NEWS

18 JUNI 2019

HINTER DEN KULISSEN

ILIRIJA SPORTSTADT
23 APRIL 2019

MODELLBAU

ILIRIJA SPORTSTADT

ÄHNLICHE PROJEKTE